University of Tübingen Homepage Lehrstuhl Rechnerarchitektur, Prof Dr. Zell
print versionl HomeComputer Architecture Teaching Technische Informatik I
 
About Our Department
People
Research Projects
Software
Publications
Teaching
Prosem.: Wirkstoffentwurf
Prosem.: Evolutionäre Optimierung
Prosem.: Maschinelles Lernen
Technische Informatik I
Robotik I
Pattern Recognition and Machine Learning
Sem.: Mobile Roboter
Sem.: Netzwerke in der Systembiologie
Prakt.: Mobile Roboter
Prakt.: Pattern Recognition and Machine Learning
Diploma Theses
Vacancies
Address/Directions
External Links
Internal Pages
 
Contents
Search
 
Computer Science Dept.
University of Tübingen
 
 

Technische Informatik I

Dozent Prof. Dr. A. Zell
Sprechstunde Do. 13:30 - 15:00 Uhr und nach der Vorlesung
Zeit Di. 13:00 c.t. - 15:00 Uhr
Umfang 2V+2Ü
Beginn 16.10.2007
Ort N3, HSZ Morgenstelle
Turnus Jährlich im WS
Prüfungsfach Technische Informatik (Grundstudium bzw. B.Sc.)

Übungen zu dieser Vorlesung

Ergebnisse der Scheinklausur
Die Ergebnisse der Scheinklausur hängen inzwischen am Sand vor Prof. Zells Büro aus, demnächst auch an der Morgenstelle. Klausureinsicht kann am 14.2. und am 21.2. zwischen 13:30 h und 15:00 h in A308 genommen werden.

Beschreibung:
In der Technischen Informatik I werden vor allem die elektrotechnischen Grundlagen der Digitalrechner behandelt. Zunächst werden einfache physikalische und elektrotechnische Gesetze vorgestellt und die wichtigsten Grundelemente eingeführt. Dazu gehören Widerstände,  Kondensatoren und Spulen. Den zweiten Schwerpunk bildet dann die Halbleiterschaltungstechnik. Hier stehen Dioden und Transistoren im Mittelpunkt, auf deren Basis dann im dritten Teil der Vorlesung einfache logische Schaltelemente (Gatter, Flipflops) aufgebaut werden.

Voraussetzungen:
keine 

Literatur:
Schiffmann, Schmitz: Technische Informatik, Band 1: Grundlagen der digitalen Elektronik, Springer-Verlag.


Last changes: 19.03.2018, 18:46 CET. RA-Webmaster. Impressum
http://www.ra.cs.uni-tuebingen.de/lehre/ws07/ti1.html
© 2001-2008 University of Tübingen