Leitseite Universität Tübingen Lehrstuhl Rechnerarchitektur, Prof Dr. Zell
To English pages Druckversion LeitseiteRechnerarchitektur Lehre Sem. Algorithmen zum Wirkstoff-Design
 
Über den Lehrstuhl
Personen
Forschung
Publikationen
Lehre
Prosem. MM-Standards im Internet
Prosem. Artificial Life
Prosem. EA
Robotik I
Alg. in der Bioinformatik I
Simulation metabol. Netze
Computer Vision in autonomen Systemen
Sem. Sensorik und Navigation für mobile Roboter
Sem. Algorithmen zum Wirkstoff-Design
Praktikum Mobile Roboter
Praktikum EA
Praktikum Simulation biologischer Systeme
Bioinformatik
Diplomarbeiten
Stellenangebote
Adresse/Anreise
Externe Links
Interne Seiten
 
Inhalt
Suchen
 
Fakultät
Universität
 
 

Seminar: Algorithmen zum Wirkstoffdesign

Dozent Fred Rapp, Jörg Wegner
Sprechstunde nach dem Proseminar vor Ort und n.V.
Zeit Donnerstag, 10:00 (s.t.) - 10:45 Uhr
Umfang
Beginn 18.10.2001 
Vorbesprechung Do., 18.10.2001, 10 Uhr (s.t.), Sand 6/7 GS (großer Seminarraum)
Ort Sand 6/7 GS (großer Seminarraum)
Turnus unregelmäßig

Beschreibung:
Es werden unterschiedliche Themengebiete des rechnergestützten Wirkstoffdesigns behandelt. 

Teilnehmende halten ein Referat (45min Referat + 15min Diskussion) mit Folien oder Laptop-Projektion und erstellen eine schriftliche Ausarbeitung (ca. 15-20 Seiten entsprechend der unten angegebenen Stilvorlage). 

Themen und Termine

Datum Thema Betreuung Referent(in)
31.01.2002 Methoden zur Bewertung der Ähnlichkeit von Wirkstoffen (z.B. Tanimoto, CoFea) Badreddin Abolmaali Sebastian Wernicke
07.02.2002 Ligand-Based Design: Erstellung von 3D-Pharmakophor-Modellen aus Screening-Ergebnissen Jörg Wegner Stephan Ossowski
07.02.2002 3D-Struktur-Wirkungsbeziehungen (z.B. Hansch-Analyse, CoMFA, CoMSIA) Jörg Wegner Torsten Blum

Voraussetzungen:
ab 5. Semester 

Literatur:  u.a.
Böhm, Klebe, Kubinji: Wirkstoffdesign, Spektrum Akad. Verlag, 1996 [BKK]
Todeschini, Consonni: Handbook of Molecular Descriptors, Wiley-VCH, 2000 [TC]
Clark: Evolutionary Algorithms in Molecular Design, Wiley-VCH, 2000 [Clark] 

Bemerkungen: 
Besonders geeignet für Studierende der Bioinformatik. 

Stilvorlage
Für die Erstellung der Ausarbeitung mit Word97 gibt es hier eine Stilvorlage. Damit Sie sich ein Bild davon machen können, wie eine fertige, gelungene Ausarbeitung aussehen könnte, bieten wir Ihnen eine Arbeit aus dem letzten Semester von Thomas Schurtz zum Thema "Java3D, VRML und Web3D" (, 91kB) an.


Letzte Änderung: 19.03.2018, 18:46 CET. RA-Webmaster.
http://www.ra.cs.uni-tuebingen.de/lehre/ws01/sem_wirkstoff.html
© 2001 Universität Tübingen